Einzelberatung und Einzeltraining

Ihr Hund:

  • kann nicht an der lockeren Leine gehen oder nur solange keine Artgenossen auftauchen.
  • lässt sich gar nicht oder nur ohne Ablenkung abrufen.
  • verhält sich unangemessen aggressiv gegenüber anderen Vierbeinern.
  • ist in bestimmten Situationen ängstlich.
  • knurrt oder beißt Menschen.
  • jagt leidenschaftlich alles was sich bewegt.
  • usw.

 

Unabhängig von Ihren Wünschen und Zielen bietet der Einzelunterricht in effektivster Form die Möglichkeit, auf die individuelle Mensch/Hund-Situation einzugehen, um einen möglichst schnellen Erfolg zu erzielen.

 

Da kein Mensch/Hund-Gespann dem Anderen gleicht, stellt der erste Schritt des Trainings die Erfassung der aktuellen Situation dar, so wird zum einen das Verhalten Ihres Hundes analysiert, zum anderen Ihre persönliche Zielsetzung herausgearbeitet. Nach Erstellung des gemeinsamen Trainingskonzeptes können erste Veränderungen im Umgang mit dem Hund und seinem Verhalten eingeleitet werden.

 

Im Anschluss wird gezielt an der Lösung Ihrer Probleme gearbeitet und unmittelbar in den entscheidenden Situationen trainiert. Hierbei lernen Sie zum einen Ihren Hund besser zu verstehen und zum anderen besser mit zu kommunizieren. Bis hin zu einer entspannten Mensch/Hund-Beziehung. Abhängig von der aktuellen Situation und der Art des Problems sind in der Regel 4-6 Stunden für den Weg zu einer dauerhaften Verhaltensänderung nötig.

Infos zur Einzelberatung und zum Einzeltraining:

 

Voraussetzungen:

Keine

 

Alter:

Jedes Alter

 

Termine:

Nach Vereinbarung

 

Ort:

Nach Vereinbarung

Hausbesuche sind möglich (ggf. mit Anfahrtskosten)

 

Kosten:

Erstgespräch (60 - 90 Minuten): 50,- €

Weitere Einzelstunden (60 Minuten): 50,- €

 

Nähre Infos und Anmeldung:

Oliver Grimm, Tel: 0157/88748414

info@hunde-denken.de

 

 

Hundeschule

Hunde-Denken

Oliver Grimm

Hundetrainer und Verhaltensberater

Behördlich zertifiziert

durch die Tierärztekammer 

 

info@hunde-denken.de

Tel: 0157/88748414

Wo wird Trainiert?

Alle Einzel-/Gruppenstunden finden draussen an verschiedenen Orten statt. Der Trainingsort orientiert sich am Ziel des Trainings. Daher wird auch nicht auf einem eingezäunten Platz trainiert, sondern im freien Feld, im Wald, in der Stadt oder bei Ihnen zu Hause. So lernen Sie und Ihr Hund unmittelbar dort, wo Sie sich mit ihm hauptsächlich aufhalten.

Mitglied im: